Freitag, 31. Juli 2015

Festivalbericht: TFF Rudolstadt

Das TFF Rudolstadt ist gewaltig, einerseits hinsichtlich seiner Dimensionen (mehr als 150 Bands auf über 20 Bühnen), aber vor allem in seiner musikalischen Bandbreite: Allein die Schublade "Weltmusik" ist ja schon größer als alle anderen musikalischen Kategorien, aber da findet man auch Jazz, Klassik, HipHop, Reaggae, Ska und vieles mehr. Die wenigsten Gäste bleiben in einer Kategorie hängen sondern schauen mal über ihren gewohnten Tellerrand. Aber schauen Sie selbst, was unsere Fotografen vom 2. bis zum 5. Juli gesehen haben:
Rihannon Giddens
Les Ambassadeurs
Straßenmusik: De Strawanza
Nils Petter Molvær
Thüringer Volkstanz
Patrice 

Sonntag, 26. Juli 2015

Konzertkritik: Clueso 16.07 in München




Freidrehen auf dem Tollwood

30° im Schatten, ein wunderbarer Tag um am See zu liegen oder sich eine kühle Maß im Biergarten zu gönnen. Ja wäre da nicht heute ein gewisser Sänger und Songwriter aus Erfurt in der Stadt. Dieser schafft es  tatsächlich, dass an einem solchen herrlichen Tag Massen von musikbegeisterten Menschen auf das Tollwood pilgern um andächtig bei gefühlten 45° im Musikzelt seiner Kunst zu lauschen. Die Rede ist natürlich von Clueso und auch ich bin dem Ruf gefolgt, wohlwissend, dass über 2000 Konzerte in der Vita Bände sprechen, da kann man den Biergarten auch mal getrost verschieben.  



Vorband "Joris"
Los geht es mit der Vorband „Joris“ um den Sänger und Songwriter Joris Bucholz. Als gebürtiger Bremer, aufgewachsen in Bielefeld, hat er sich ein paar gebürtige Bayern in die Band geholt, um wie er fast entschuldigend sagt: “hier sein zu dürfen“. Diese Entschuldigung braucht es aber nicht denn das bunt gemischte Publikum im vollem Tollwood Musikzelt ist durchweg begeistert. Mit Liedern seines neuen Albums „Hoffnungslos Hoffnungsvoll“, stimmt Joris auch bestens auf den heutigen Main-Act ein.

 
Als dann Clueso die Bühne betritt helfen auch die riesigen Ventilatoren im Zelt nichts mehr. Sofort präsent, legt er los und das Zelt steht Kopf. Man merkt ihm einfach die eingangs erwähnte Liveerfahrung an. Sogar ein kleines Posing für die Fotografen ist drin. Sowas ist mittlerweile eine Seltenheit und freut das Reporter Herz.

Aktuelle Songs wie „Pack meine Sachen“ und „Freidrehen“ wechseln sich mit älteren wie „Beinah“ oder „Keinen Zentimeter“ ab. Selbst seine Wurzeln im Deutsch-HipHop präsentiert er mit einem Song. Dabei stellt der intelligente Sprechgesang eine willkommene Erinnerung an die goldenen Zeiten von den Absoluten Beginnern oder der Massiven Töne dar. Einfach Klasse. Mit den ersten Takten von „Gewinner“, wird es dann auch auf einmal ganz und gar leise im Zelt. Trotz der Hitze erzeugt das pure Gänsehaut!

Ein durchweg gelungener Abend und ein grandioses Konzert das auf jeden Fall den verpassten See/Biergarten Besuch vergessen lässt. Seien wir doch mal ehrlich: schwitzen und tanzen bei Songs von Clueso ist doch sowieso viel besser.  


 

Montag, 13. Juli 2015

Ankündigung: UTOPIA Island das ist neu 2015




UTOPIA Island 2015 – die Neuheiten

Moosburg a. d. Isar – 13. biss 15. August 2015 – Die Reise nach UTOP PIA Island beginnt
in nur fünf Wochen. Auch  wenn die Vorbereitungen vor allem in der finalen Phase besonders
intensiv werden, wird das Gelände des Aquapark Moosburgs seit Wochen
festivaltauglich gemacht. So wurden die Logistikstraßen ausgebaut, eine Strandpromenade
angelegt und im Untergrund Telefon-und Stromkabel verlegt. Darüber hinaus
bastelt, malt, sägt und baut ein 5-köpfiges Team, um UTOPIA 2015  erneut in ein malerisches
Gewand zu hüllen. Die großen Highlights werden vorab nicht verraten. Nur so
viel sei gesagt: Die Bewohner dürfen sich 2015 auf große Überraschungen freuen.

Umgestaltung von Bühnenflächen

Wohingegen das Bühnenkonzzept UTOPIAs erhalten bleibt und die fünf Bühnen auch 2015
den fünf Elementen Liebe, Wasser, Erde, Wind und Feuer nachgehen, werden zwei Bereiche
neu gestaltet. So wandelt sich die Seaside-Stage von einer Zelt in eine Open-Air Bühne.
Damit können die Bewohnner unter freiem Himmel und barfuß im Sand zu lockerer House-
Musik tanzen. Darüber hin naus wird die Love-Stage einen neuen Anstrich bekommen, um
hier noch eindeutiger das Thema „Liebe“ und „We are one“ zu transportieren. Insgesamt wird
das Festivalgelände vergrößert.

Liebe geht durch den Magen

Von wegen auf Festivals ist nur Fast-Food angesagt. Im Gegenteil, heute stehen immer
mehr gesunde und regionale Gerichte auf der Wunschliste von Festivalisten. Daher sind ab
diesem Jahr sowohl im Biergarten, als auch auf dem Marktplatz einige Foodtrucks zu finden,
die insbesondere vegane, vegetarische und regionale Küche anbieten. Dazu wird es auf dem
UTOPA Marktplatz einen eigenen Supermarkt mit allem „Überlebenswichtigem“ geben, dass
sich Camper zu vergünstigten Preisen nachversorgen können. Das umfangreiche Angebot
wird mit zahlreichen Non-Food Artikeln (Blumenkränze, Seifenblasen, etc .), Frisör, Bäckerei
und vielem mehr abgerundet.

Alles, was das Camping Herrz begehrt

Neben dem erweiterten Essen ns-und Verpflegungsangebot, hat UTOPIA  Village noch einiges
mehr zu bieten: In erster Linie vor allem mehr Platz. Die Campingfläche  wird nahezu verdoppelt
gegenüber dem Vorjahr. Entsprechend größer wird ebenfalls das Angebot an Sanitär-
und Hygieneeinrichtungen auf dem Camping-Gelände. So kann man gegen ein geringes
Entgelt regelmäßig gereinigte  Duschen und Keramikbereiche mit Wasseranschluss nutzen.
Wer noch mehr Luxus genießen möchte, kann den Service von dem Partner „Mein Zelt steht
schon!“ nutzen. Hier lässt mann die gesamte Campingausrüstung einfach zu Hause und zieht
in sein komplett ausgerüstetess und bereits aufgebautes Zelt ein.


Wachstum mit Nachhaltigkeit 

UTOPIA Island hat im Vorjahr ca. 8000 Besucher gezählt. Sie alle vereinte das Lebensgefühl
We are One. Trotz der erhöhten Nachfrage nach Einreisetickets bleibt die  Organisation dem
Grundsatz treu, ein exklusives und nicht überlaufenes Festivalerlebnis  zu bieten. Daher
schließen die Tore UTOPIAs ausnahmslos nach 10,000 Bewohnern. Aufgrund der aktuellen
Vorverkaufslage ist davon auszugehen, dass UTOPIA Island 2015 erneut ausverkauft sein
wird.

Tickets im Vorverkauf

Alle Einreisetickets für UTOPIA Island erhalten Sie online unter www.utoppia-island.de sowie
an allen offiziellen Vorverkaufsstellen von Münchenticket. Derzeit sind sowohl Wochenend-,
Tages und Camping-Tickets erhältlich. Caravan-Camping Pässe sind bereits ausverkauft.