Montag, 4. Juli 2016

Vorankündigung: 2 Days a Week Special

Am 6. Juli findet das 2 Days a Week Festival statt, in der Marxer Halle in Wien. Die Bilder der Location sind vielversprechend.

Losgehen wird es um 15:00 Uhr mit Feine Sahne Fischfilet, ihres Zeichens deutsche Punkband und 2010 aufgrund ihrer „explizit anti-staatlichen Haltung“ im Verfassungsschutzbericht eines deutschen Bundeslandes erwähnt. Wenn schon Punk, dann bitte ordentlich.

Kurz nach 4 Uhr nachmittags folgen Silverstein, eine 2000 gegründete kanadische Band.

Weiter geht’s mit Irie Révoltés, einer neunköpfigen deutsche Ska/Reggae/Dancehall/Punk Band. Tanzbar, gute Stimmung und mal motiviert das Tanzbein schwingen.

Gogol Bordello um 7, US-Amerikaner die Gipsy mit Punk mischen und damit gut unterwegs sind. 

Flogging Molly, eine der bekannten Folk-Punk Bands gibt Wien die Ehre. Singen darüber dass man Bier zu gern mag hat einfach eine hohe Halbwertszeit und verspricht einen hohen Unterhaltungswert.



Kurz vor 11 dann der Headliner, Five Finger Death Punch. Die supercoole Kung-Fu-Technik aus Kill Bill, tritt hier als Metalband auf. Eine Show, die sie sich lohnt gesehen zu werden.